Bücher

Direkt bei uns bestellbar

Produktdetails

  • Autor: Thuillard, Johanna
  • Titel: Medizinrad
              EIN TRAUM ERWACHT ZUM LEBEN
  • Sachbuch: Hardcover, 228 Seiten - 21 x 26 cm
  • ISBN: 978-3-033-06357-0
  • 59,00 € inkl. MwSt [D]
    60,70 € inkl. MwSt [AT]
    75,00 inkl. MwSt CHF [CH]

Produktbeschreibung

Das Buch beinhaltet die reinste Form der Überlieferung des ursprünglichen Wissens der Hopi-Indianer ohne Interpretationen oder Erklärungen von anderen Menschen. Es zeigt alle Ebenen (Räder) der Entwicklung auf dem Weg zur Vollkommenheit. Die aufgezeigten Räder in dieser Sammlung möchten ins Leben gebracht werden – ratsam unter Anleitung eines Wesens, welches diesen „Weg des Herzens“ gegangen ist. Unser westliches Verständnis von „Wissen aneignen“ ist beschränkt auf das Erlernen über den Verstand. Bei der Überlieferung des Medizinrades geht es aber um eine Herzensberührung und ein tieferes spirituelles Verständnis für die Entwicklung unserer Seele. Wer bereit ist, sich tief mit diesen Rädern einzulassen, kann mit diesem Wissen gerade im Alltag voller Freude und Bewusstsein sein Leben tanzen.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Kellner, Marion
  • Titel: Heiterer Ratsch mit der Natur
              Boarische Verserl zu traumhaften Bildern von Andreas Untergruber
  • Gedichtband: Hardcover, 112 Seiten - 21,5 x 15 cm
  • ISBN: 978-3-8335-9010-8
  • 13,00 € inkl. MwSt [D]
    13,40 inkl. MwSt € [AT]

Produktbeschreibung

Schaug Dir de Buidl o…
Von einer Schönheit und Symmetrie
des spannst Du gar ned
weilst an dieser begnadeten Wäit
dauernd vorbeilaffst…
und des olles übasiehst..
 
Du brauchst koane Drogen
und koan Alkohol
koan Krach und Lärm
koa Gäid
und koan Reichtum
und Konsum
 
Aba wos Du brauchst:
a Ruhe
a Gelassenheit
aufgeschlossen sein
für alles Schöne
und a ganz große Portion „Demut“

 

Des Büachal
Ist ein Lobgesang an Deinen Schöpfer
Ich versprich Dir,
dass Du nimma fertig werst,
wenn Du weiter schaugst
und deine Augen aufmachst,
die Vollkommenheit und Perfektion der Geschöpfe:
Bleamal wia Viecherl, erkennst.
De Vollkommenheit achtest
vom Zusammenspiel der Symbiosen,
die die Natur bildet.
Weil sie des braucht
und weil ois zusammengehört.
 
 
 
 
 
 
Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Demmel Günther
  • Titel: Natur verstehen – mit Orchideen leben
              Der Traum der Tropen für zu Hause
  • Sachbuch: Hardcover, 136 Seiten - 21,0 x 20,0 cm
  • ISBN: 978-3-8335-9006-1
  • 26,50 € inkl. MwSt [D]
    27,30 € inkl. MwSt [AT]

Produktbeschreibung

Seine langjährige Zucht- und Kulturerfahrung festhalten, Verständnis wecken für das faszinierende Individuum Orchidee und seine Leser mit wertvollen Tipps versorgen, damit ihre tropischen Schönheiten auch im Wohnbereich prächtig gedeihen - das liegt Günther Demmel ganz besonders am Herzen. Mit seinem Erstlingswerk „Natur verstehen - mit Orchideen leben“ liefert der Autor aber auch Denkanstöße, die weit über die Pflege von Orchideen hinausgeht. Mal augenzwinkernd, mal unverblümt wirbt er in seinen Beiträgen um Einfühlungsvermögen und Respekt für das Schauspiel Natur, in dem der Mensch letztlich nur einer von vielen gleichberechtigten Mitwirkenden ist.
Die Website des Authors: Günther Demmel Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Fleischner, Gerhard
  • Titel: Die Rentnergang vom Chiemsee
              Jagdszenen in Oberbayern – Das, was wirklich geschah
  • Sachbuch: Paperback, 550 Seiten - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-9004-7
  • 19,50 € inkl. MwSt [D]
    20,10 € inkl. MwSt [AT]

Produktbeschreibung

Die Chieminger "Geiselnahme" und "Rentnerband-Veranstaltung" am Landgericht Traunstein wird wohl in die deutsche Rechtsgeschichte eingehen. Sie zeigte nicht nur die Excesse gesellschaftlicher Entwicklungen auf sondern auch den Einfluss der Medien auf die Rechtssprechung und den möglichen Missbrauch durch die Justiz. Dieses Buch musste geschrieben werden, um die Geschehnisse der Wahrheit anzunähern und Entwicklungen in unserem Rechtssystem aufzuzeigen, die bedenklich erscheinen. Es war nicht nur ein Fall von Selbstjustiz, sondern auch ein Fall von abartiger juristischer Interpretation des StGB. Hauptakteure auf der Seite der Justiz waren in diesem Fall zwei junge Staatsanwälte und ein junger Haftrichter, die diesem medienträchtigen Fall auch noch einige juristische Besonderheiten zufügten. Angespornt durch ihre Doktortitel brachten es die drei Juristen fertig, Unbeteiligte, die ahnungslos an den Tatort kamen, zu Tätern zu stempeln, indem man ihnen durch unzulässige Interpretation von Paragraphen des Strafrechts überstülpte. In der Gesamtschau handelte es sich nicht nur um einen einfachen Schauprozess. Berücksichtigt man das ganze Umfeld, zeigt sich, dass bestimmte Themen und Motive im Gegensatz zu den üblichen Verfahren einfach ausgeblendet wurden. Beurteilt man das Ermittlungsverfahren, die Einbindung der Presse und das Gebaren des Staatsanwaltes und seiner Ermittler, handelt es sich beim Gesamtverfahren um eine medienhungrige Selbstdarstellung eines Justizstandorts.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Angela
  • Titel: Der Pflüger
              Ein Spiel für die Bühne: Entwicklung und Schicksal von Anima, der menschlichen Seele
  • Theaterstück: Paperback, 120 S. - 21,0 x 12,5 cm
  • ISBN: 978-3-8335-8000-0
  • 15,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Schmiererei und Bestechlichkeit, Scheinheiligkeit, Stolz, Lüge und Gier – um diese und andere unheilvolle Facetten im Zusammenleben der Menschen geht es in diesem Spiel.
Ein Pilger bricht auf.
Langer Will wird er von den Menschen genannt, denn er ist mager und groß. Doch sein Name bedeutet auch ‚Wille’. Als allegorische Figur wird Will begleitet von Vernunft, Gedanke, Gewissen und anderen Kräften, die wirksam werden im menschlichen Leben.
An einem Sommertag zieht er los. Er will seine Seele retten. Den Weg zum Guten, zum Besseren, ja zum Besten will er sich suchen. Doch aus der sommerlichen Wallfahrt wird schließlich ein ganzes Leben als Pilger. Zwar trifft er Einsicht und lernt von Erfahrenheit, geht auch endlich mit Geduld und Gewissen, doch ist er es selbst, der Wille, der seinen Weg behindert, denn Will ist der Letzte von allen, der sich mit Demut beugt. Wird er deshalb zur Hauptfigur?
DER PFLÜGER entstand nach der Vorlage des Gedichts ‚Piers The Ploughman’ von William Langland (ca. 1332 – 1400). Rebellisch und komisch, mit prächtigen Bildern und tiefem Ernst beschreibt Langland in einer Zeit des Zusammenbruchs von innerer Haltung und äußeren Mächten den Weg des Einzelnen zu sich selbst. DER PFLÜGER stellt die bisher einzige Bearbeitung für die Bühne dar. Mit ihm liegt das Gedicht in einer geschlossenen Form auch zum ersten Mal in Deutscher Sprache vor.estellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Als die Sterne ihren Glanz verloren
              Die vertrockneten Quellen der Demokratie
  • Erzählung: Paperback, 246 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7013-1
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

„Nie wieder Krieg!“, gelobten 1945 Sieger und Besiegte, und doch folgten die Vereinigten Staaten ohne Rücksicht auf Risiken dem Verlangen nach strategischer Ausbreitung und Vorherrschaft. Sie führten Kriege – erklärt oder nicht – zerstörten zu ihren Gunsten durch kriminelle Aktionen der Geheimdienste die innere Entwicklung kleiner Staaten und wurden so zur moralischen Belastung und zum Schandfleck der westlichen Welt. Es muss befürchtet werden, dass Amerikas Unterfangen, die ganze Welt durch Missachtung internationaler Abkommen, durch unilaterale Aktionen, Staatsterrorismus und die Militarisierung des Weltalls zur Welt beherrschen Nation wird. Damit zerstören die USA nicht nur den Frieden und die wirtschaftliche Entwicklung, sondern auch Wohlstand, Stabilität und bedrohen in Zukunft das Leben auf der Erde.
Der Autor – 1956 in die USA ausgewandert – zeigt, wie sich Amerika von einem vorbildlichen Staat zum imperialistischen Schurkenstaat gewandelt hat. Amerika erschien ihm als unumstößliches Bollwerk der Humanität, der Freiheit und des Friedens. Damals entfaltete es eine Flut von wissenschaftlichen und technologischen Ideen und gab ihm zum ersten Mal ein menschliches und wissenschaftliches Selbstwertgefühl. Die Tätigkeit im Raketenzentrum des Wernhers von Braun zur Verteidigung des Westens gegen den Bolschewismus fand seine Zustimmung. Er war froh, dass die Welt vor der sowjetischen Vorherrschaft bewahrt werden konnte und war begeistert, als amerikanische Astronauten auf dem Mond landen konnten.
Aber imperialistische Tendenzen der USA, Unehrlichkeit und die geheime Fortsetzung erfolgloser Außenpolitik durch unmoralische und gesetzlose Operationen der CIA enttäuschten ihn. Hier wurden unliebsame Regierungen mit Gewalt gefügig gemacht oder gekauft – gleichgültig – ob sie faschistisch oder kommunistisch waren. Diktatoren werden – solange sie nur den strategischen und wirtschaftlichen Interessen dienen – mit Militärhilfe und Geld unterstützt. Selbst vor Mordaufträgen wird nicht zurückgeschreckt. Die CIA unterhält zur Verwirklichung ihrer Ziele erschreckende geheimdienstliche Operationen mit der weltweit organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und sogar dem Terrorismus. Unser Friede ist durch Hass, Hetze und Lüge gefährdet. Wie kann man vergessen, dass Krieg aus guten Menschen schlechte Bürger macht, dass er Zivilisationen und Kulturschätze zerstört und eine schwere Belastung für die Zukunft ist? Das einst geliebte Amerika stört bewusst den Weltfrieden. Um nicht wieder ein unbeteiligter Mitläufer zu werden, kehrte er nach Deutschland zurück.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Vom Spielplatz direkt zum Totentanz
              Schicksale junger Menschen im Krieg und nach der Kapitulation
  • Erzählung: Paperback, 154 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7000-1
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Helmut F. Bauer, 1926 in Worms geboren, erzählt über die Schicksale allzu junger Menschen, die noch am Ende des Zweiten Weltkrieges zur letzten verzweifelten Verteidigung einberufen wurden. Ob nun in den Luftschutzkellern von Worms, als Luftwaffenhelfer in Oggersheim und Frankenthal, ob als Ingenieuroffiziersanwärter in Mürwik oder als Heizer auf der „Schlesien“ oder als Schiffsbrüchiger auf hoher See – immer traf sie ein Kommando vom Spielplatz weg in die Hölle eines sinnlosen Totentanzes. Ihre von Tod und Zerstörung gekennzeichneten Erlebnisse stehen auch für eigene Erfahrungen. Am Beispiel von Geschehnissen im Leben junger Menschen zeigt Helmut F. Bauer, wie oft unmerklich kleine Ursachen von so prägender Bedeutung sein können, dass sie den Werdegang eines ganzen Lebens bestimmen. Beeinflusst durch Vorbilder, gefördert durch Lehrer, beeindruckt durch Schlüsselerlebnisse mit Personen des öffentlichen Lebens können junge Menschen im richtigen Augenblick zu Handlungen finden, die für ihr weiteres Leben von positiver Wirkung sind.
Helmut F. Bauer, 1926 in Worms am Rhein geboren, studierte nach Kriegsjahren als Luftwaffenhelfer und Soldat und der Kriegsgefangenschaft an den Universitäten in Mainz und Darmstadt Mathematik und Ingenieurwissenschaften. Er hatte Teil an dem Weltraumprogramm der USA von den ersten amerikanischen Satelliten, den ersten bemannten Mercury-Raumflügen bis zur Mondlandung. Später erweiterte er sein Wissen durch das Studium der Philosophie, der Deutschen und Englischen Literatur. Seit 1957 lehrte er an verschiedenen Universitäten in den USA und Deutschland und lebt nun in Hohenthann bei München.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Einfluss und Prägung
              Erlebnisse und Gestalten der Jugend
  • Erzählung: Paperback, 136 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7001-8
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Am Beispiel von Geschehnissen im Leben junger Menschen zeigt Helmut F. Bauer, wie oft unmerklich kleine Ursachen von so prägender Bedeutung sein können, dass sie den Werdegang eines ganzen Lebens bestimmen. Beeinflusst durch Vorbilder, gefördert durch Lehrer, beeindruckt durch Schlüsselerlebnisse mit Personen des öffentlichen Lebens können junge Menschen im richtigen Augenblick zu Handlungen finden, die für ihr weiteres Leben von positiver Wirkung sind.
Nach einer lebenslangen Tätigkeit in der einfachen und akademischen Lehre versucht der Autor, einige wichtige Merkmale, die junge Menschen fürs Leben geformt haben, zu verdeutlichen. Er weist darauf hin, dass Einflüsse von Eltern, Verwandten, Lehrern und Freunden eine entscheidende Rolle in der menschlichen Entwicklung spielen, und berichtet von jungen Menschen, bei denen kleine Ursachen – zum richtigen Zeitpunkt erlebt – oft große Wirkungen in ihrer charakterlichen und kulturellen Entfaltung nach sich ziehen. Ist das Tor des Einflusses aufgestoßen, so kann der motivierte junge Mensch den neuen Raum betreten und für sein gesamtes Leben grundlegend geprägt werden. Gerade in unserer heutigen nüchternen und entzauberten Welt sind - wegen der sich daraus ergebenden vertieften Lebensqualität - solche Einflüsse und Anstrengungen von besonderer Bedeutung.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Gestalten der Kindheit und Jugend
  • Erzählung: Paperback, 180 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7010-0
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Erlebnisse spielen in der Entfaltung vorhandener Anlagen eine entscheidende Rolle. Kleine Ursachen, zum entscheidenden Zeitpunkt erlebt, haben für die charakterliche und kulturelle Entwicklung junger Menschen große Wirkungen. Die dargebotenen Erzählungen zeigen, wie Kinder ihre Helden suchen und aus ihnen viel Erbauliches und Kurzweiliges entwickeln. Sie zeigen auch, wie junge Menschen eine Liebe zur Heimat und zur Musik erfahren. Aber auch die Gestalten der Jugend, die oft unverhofft im Leben auftauchen, haben ihre besondere Bedeutung.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Denn es ruhn' die Liebenden gern an zärtlichen Herzen
              Traum und Wirlichkeit
  • Erzählung: Paperback, 204 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7002-5
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Wir leben in einer rationalisierten und intellektualisierten Welt, die in einer fast erschütternden Weise entzaubert ist. Es gibt kaum noch Träume und Fantasien; man sieht den Mond und Nachthimmel nicht als kosmisches Erlebnis, man begnügt sich mit einem nüchternen Wust von Zahlen und Daten. Die entfesselte Sexualität, die den nackten Körper zur Ikone erhebt, lässt kaum noch echte Liebesgefühle aufkommen. Die Verrohung zwischenmenschlicher Beziehungen und die Metastasen des Primitiven dringen tiefer in unser Leben ein und machen die Gesellschaft durch eine gefühls- und rücksichtslose Erotomanie krank. Innere Harmonie und Liebe aber fördern die Bereitschaft zur Lösung gesellschaftlicher Konflikte und sind somit nicht nur das ideale Mittel zu persönlicher Glückseligkeit, sonder auch ein evolutionärer Vorteil zur Menschheitsentwicklung.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Der eingekerkerte Glaube
              Suche nach Gott
  • Erzählung: Paperback, 86 S. - 18,0 x 12,0 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7003-2
  • 9,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Viele erkennen nicht, dass in unserer heutigen rationalisierten und intellektualisierten Welt – trotz aller Klugheit – nicht alles beschrieben und wissenschaftlich erklärt werden kann. Viele glauben an die unumstößliche Macht der Wissenschaften, belächeln und verspotten jeden Glauben. Das Leben ist dadurch in einer erschütternden Weise entzaubert. Hektik, Schnelllebigkeit und zeitverschlingende Aktivitäten, die sich nur mit Körper und Zerstreuung befassen, haben das tägliche Leben bedürftig gemacht, bedürftig nach etwas, was viele nicht zu formulieren fähig sind. Sie sind gelangweilt. Viele bemerken, dass ihnen etwas zum gelungenen und innerlich glücklichen Leben fehlt, wissen aber oft nicht, was es ist. Und viele Menschen fragen nach Wegweisung und Unterstützung für ein meditatives Leben, das ihnen wieder Sinn ihres Daseins geben könnte.
Der Autor, 1926 in Worms geboren, erzählt lebhaft über den Verlust seines kindlichen Glaubens als Folge der nationalsozialistischen Beeinflussung seiner Erziehung und der zerstörerischen Erlebnisse während des Zweiten Weltkrieges. Erst in Kriegsgefangenschaft bemerkte er in seinem Menschsein eine schmerzhafte religiöse Lücke. Während des Studiums bemühte er sich auf aufrichtige Weise von Ratlosigkeit und Zweifel zu befreien. Je mehr er sich Gott näherte, desto intensiver empfand er den Sinn seines Lebens. Zweifel und Verzweiflung, aber auch gefühlvolle Einsicht begleiteten ihn für viele Jahre auf seiner Suche nach Gott. Er findet ihn nicht nur als Schöpfer, sondern als Erlöser und Heilbringer.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Trag Schmerz, unglückseliger Atlas
              Liebeswahn und Hypersexualität
  • Erzählung: Paperback, 134 S. - 18,0 x 12,0 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7018-6
  • 9,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Gezeigt wird, wie erotomanische Männer ohne Bedenken und Skrupel junge unschuldige Mädchen, verheiratete Frauen und Witwen, aber auch verheiratete alte und junge Frauen für ihre erotischen und sexuellen Lustorgien rücksichtslos missbrauchen. Um ihre Lustziele zu erreichen, sind sie zu allen möglichen Unehrlichkeiten und Lügen bereit.
Solche Männer machen sich unsagbar schuldig, wenn sie junge unschuldige zum ersten Mal erotisch erregte Mädchen auf gemeine Art betrügen, sitzen lassen, enttäuschen und vielleicht für ein ganzes Leben ihre Gefühle für aufrichtige Liebe und Vertauen zu anderen zerstören.
Sie regen junge und alte Ehefrauen zu Ehebruch an und betrügen sie zur selben Zeit mit sexuellen Affären zu anderen weiblichen Wesen. Unverantwortlich und vernichtend ist ihr Vorschlag zum Abbruch einer Schwangerschaft.
Das spannende Buch soll als Warnung an alle weiblichen Wesen und unsere Gesellschaft angesehen werden.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Beglückende Poesie
              Lyrische Biografie Band I
  • Lyrik / Gedichte: Paperback, 184 S. - 18,0 x 12,0 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7014-8
  • 9,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Noch niemand hat versucht, die Wirkung der Lieblingsgedichte seines Lebens, angefangen vom zarten Jugendalter bis in sein hohes Alter, zu beschreiben. Wie haben Gedichte unser Leben beeinflusst? Warum begeistert junge Menschen Lyrik und bereitet ihnen den Weg ins Leben? Vielen jungen Menschen helfen Gedichte ihren Charakter formen und ihr Lebensgefühl zu intensivieren?
Anstatt sich am Sezieren der einzelnen Gedichte zu verbeißen, anstatt sich an Gattungen zu klammern, sollen hier die prägenden Erlebniseindrücke in den verschiedenen Entwicklungsperioden eines Lebens zum Ausdruck kommen. Der Urgrund ist zunächst die Bewegtheit des Gefühls, später aber philosophische und psychologische innere und äußere Lebens- und Weltschau. In jungen Jahren stürmen aus dem Herzen eines träumenden Jungen Erlebnis und Drang mit dem Wunsch zu Heldentum. In den Jahren danach – auf dem Weg zum mündigen Menschen – sickern beim Lesen von Gedichten auch moralische Erkenntnisse in den Geist. Diese Prozesse jedoch steigern die Strahlkraft des poetischen Verständnisses und fördern Sensibilität, Vision, Illusion und eine innere Bewegtheit. Ein gutes Gedicht belebt die Seele und strahlt in vielen Fällen in das ganze Leben.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Beglückende Poesie
              Lyrische Biografie Band II
  • Lyrik / Gedichte: Paperback, 193 S. - 18,0 x 12,0 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7015-5
  • 9,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Gedichte drücken in kondensierter Form gewachsene Erfahrungen aus, die uns Erlebtes neu empfinden lassen. Sie rühren in uns Saiten an, die sonst unberührt geblieben wären. Für einen jungen Menschen ist es ein Glück, sich schon früh den Inhalten und ethischen Erkenntnissen hinzugeben, und so als Aufwachsender schon Gefühl und Verständnis zu kultivieren und die erhebende Wirkung auf Geist und Seele zu verspüren. Gedichte – so erlebt – vermitteln für alle geistigen Werte das Gefühl einer das Leben steigernden Kraft. Sie helfen die Einsamkeit der Kindheit innerlich sinnvoll – ohne seelisch blutende Verzweiflung – zu überwinden und erzeugen dazu noch Freude an einer molligen Geborgenheit in der Natur. Sie fördern das beständige und beglückende Werden und Wachsen des Menschenbildes. Sie erlauben das Erschüttert-Sein der Seele. Immer haben Gedichte etwas Lehrhaftes, vermitteln Weisheit und schließlich auch die Fähigkeit, das Leben zu meistern. Bliebe jeder, wie er geboren und geschaffen wurde, dann würde er kaum etwas zum echten und edlen Gesellschaftswesen beitragen können.Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: So was kann nur einem Esel gescheh’n
              Anekdoten und Legenden
  • Erzählung: Paperback, ca. 222 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-8335-7006-3
  • 12,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Der Mangel an Sprachfähigkeiten kann bei manchem Auswanderer lächerliche Situationen ergeben.
 
Aus der Anekdote „Das Schicksal eines Auswanderers.“
 
Na so ‚was werde ich nie wieder träumen, so was kann nur einem Esel gescheh’n.
 
Aus der Anekdote „Zettels wilde Träume“
 
So zeigte sich eindrucksvoll, dass man durch Alzheimer Erkrankung unnötig zur Nachbeichte verführt wird.
 
Aus der Anekdote „Unnötige Nachbeichte
 
Na so etwas habe ich mein Lebtag nicht wieder erlebt, auch nicht, dass eine Untugend auf so geheimnisvolle Art zu Ruhm und Ehre wurde.
 
Aus der Anekdote „Der Langschläfer“
 
Es gibt Männer, die sich mutig dem Zorn und Zwang Gottes als treibende Kraft ihres Handelns entziehen: Der Humane und Gläubige in Demut, der Ungläubige in Hochmut.
 
Aus der Legende „Selbst ist der Mann!“
 
Vorlaute und unverschämte Großmäuligkeit gegenüber eines Genies gleicht einer Selbstvernichtung. Großmannssucht schadet dem Kleingeist.
 
Aus der Legende „Einer, der auszog, Shakespeares „Hamlet“ ultimativ zu schreiben“Bestellen

Produktdetails

  • Autor: Bauer, Helmut F.
  • Titel: Gesammelte Werke
  • Erzählung: Paperback, je ca. 420 S. - 21,0 x 14,8 cm
  • ISBN: Band I 978-3-8335-7005-6
               Band II 978-3-8335-7007-0
               Band III 978-3-8335-7016-2
               Band IV 978-3-8335-7017-9
  • je 19,80 € inkl. MwSt [D]

Produktbeschreibung

Krieg macht aus guten Menschen schlechte Bürger. Krieg zerstört Zivilisationen und Kulturschätze. Krieg ist die schwerste Belastung für eine friedliche Zukunft. Humanität muss über jedem patriotischen, ethnischen und religiösen Fanatismus stehen.
Aus dem ersten Buch: "Vom Spielplatz direkt zum Totentanz"

Schicksale junger Menschen im Krieg und nach der Kapitulation."
Kleine und oft unmerkliche Ursachen haben - im richtigen Augenblick erlebt - in der kulturellen und charakterlichen Entfaltung junger Menschen großen Einfluss und können lebenslange Prägung bewirken.
Aus dem zweiten Buch: "Einfluss und Prägung - Erlebnisse und Gestalten der Jugend".

Liebe ist das Größte und Letzte, was uns wirklich zum Menschen macht.
Aus dem dritten Buch: "Denn es ruh'n die Liebenden gern an zärtlichen Herzen - Traum und Wirklichkeit".

Wissen allein kann nicht zu göttlicher Erfahrung führen. Wir müssen in Demut unsere Grenzen erkennen und im Licht der Freude stets nach dem Unbegrenzten verlangen.
Aus dem vierten Buch: "Der eingekerkerte Glaube - Suche nach Gott".Bestellen